Abschlusstraining vor der Sommerpause

Heute fand das Abschlusstraining vor der Sommerpause statt. Bei strahlendem Sonnenschein und idealen Wetterbedingungen trafen sich die Mitglieder auf dem Felsplateau des Schloßbergs, um gemeinsam einen sportliches Training und einen geselligen Abschluss zu erleben.

Techniktraining auf dem Schloßberg

Das Training begann mit einem intensiven Techniktraining. Unter der fachkundigen Anleitung von Bernd wurden verschiedene Techniken und Tricks erlernt und verfeinert. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, für jeden war etwas dabei: Vom sicheren Kurvenfahren über das richtige Bremsen bis hin zu anspruchsvollen Balanceübungen. Das abwechslungsreiche Training brachte nicht nur jede Menge Spaß, sondern auch wertvolle Erfahrungen, die auf zukünftigen Touren sicherlich von Nutzen sein werden.

Ausfahrt zum Stadtpark

Nach dem lehrreichen Techniktraining startete die Gruppe zu einer gemeinsamen Ausfahrt mit dem Ziel Stadtpark. Die Strecke führte über teils bekannte Wege auf dem Schloßberg und bot einige herausfordernde Anstiege und rasante Abfahrten. Die gemeinsame Fahrt stärkte den Teamgeist und bot zahlreiche Gelegenheiten, das Gelernte direkt anzuwenden.

Gemütlicher Abschluss im Stadtpark

Im Stadtpark Homburg angekommen, wartete schon der nächste Höhepunkt: das traditionelle Schwenken. Gemeinsam ließen wir den Tag bei leckerem Essen und erfrischenden Getränken ausklingen. Das Schwenken, eine saarländische Grilltradition, sorgte für das leibliche Wohl und bot die perfekte Gelegenheit, die Sommerpause einzuläuten. In geselliger Runde wurden Pläne für zukünftige Ausfahrten geschmiedet und die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen.

Fazit

Das Abschlusstraining auf dem Schloßberg war ein voller Erfolg und ein würdiger Abschluss vor der Sommerpause. Dank des Techniktrainings konnten alle Teilnehmer ihre Fähigkeiten verbessern und sich auf kommende Herausforderungen vorbereiten. Die gemeinsame Ausfahrt und das anschließende Schwenken im Stadtpark stärkten den Zusammenhalt der Gruppe und sorgten für einen unvergesslichen Tag.

Spontane Ausfahrten in den Sommerferien

Wie angekündigt, wird es in den Ferien kein offizielles Training geben. Aber: Wenn Bernd, mit Anton unterwegs ist, seid ihr herzlich willkommen die Beiden zu begleiten! Er wird solche spontanen Ausfahrten in der WhatsApp Gruppe ankündigen.

Wir wünschen allen eine erholsame Sommerpause und freuen uns schon jetzt auf die nächsten gemeinsamen Touren und Events! Bleibt gesund und genießt die freie Zeit!




Letztes MTB-Kids-Training vor der Sommerpause mit Grillen!

Liebe MTB-Kids und Eltern,

am 11.07.2024 leitet Bernd Nickes das letzte MTB-Kids-Training vor den Sommerferien. Treffpunkt um 17 Uhr auf dem 1. Parkplatz links an der Schlossbergstraße. Nach dem Training laden wir euch herzlich zu einem gemeinsamen Abschlussgrillen ein! Die RF-Homburg sorgen für Würstchen und Getränke, sodass wir zusammen einen schönen Abend verbringen können. Wir freuen uns, wenn ihr nach dem Training noch etwas Zeit mitbringt, um mit uns zu feiern.

Während der Sommerferien bieten wir kein offizielles Training an. Ab dem 29.08.2024 übernimmt Hannah wieder das Training und freut sich darauf, euch alle erholt und voller Energie wiederzusehen.

Spontane Ausfahrten in den Sommerferien

Wie angekündigt, wird es in den Ferien kein offizielles Training geben. Aber: Wenn Bernd, mit Anton unterwegs ist, seid ihr herzlich willkommen, die Beiden zu begleiten! Er wird solche spontanen Ausfahrten in der WhatsApp Gruppe ankündigen.

Wir wünschen euch eine erholsame Sommerpause und freuen uns auf das gemeinsame Grillen!

Euer RF-Homburg-Team





Spaß und Abenteuer: Mountainbiketraining auf dem Schlossberg

Heute möchten wir euch einen kleinen Einblick in das aufregende Mountainbiketraining unserer Jugendgruppe auf dem majestätischen Schlossberg geben. Der Schlossberg, mit seinen verwinkelten Pfaden und anspruchsvollen Geländestrecken, bietet die ideale Kulisse für unser Mountainbiketraining. Unter der fachkundigen Anleitung unseres erfahrenen Trainerteams wagten sich unsere jungen Fahrerinnen und Fahrer heute auf diese herausfordernde Strecke, bereit, ihre Fähigkeiten zu testen und neue Grenzen zu überschreiten.

Doch das Mountainbiketraining auf dem Schlossberg war nicht nur eine Gelegenheit, um sportliche Leistungen zu erbringen, sondern auch eine wunderbare Möglichkeit, die Gemeinschaft und den Zusammenhalt innerhalb unserer Jugendgruppe zu stärken. Das gegenseitige Anfeuern und Unterstützen, das Lachen und die gemeinsamen Erlebnisse schufen eine Atmosphäre der Verbundenheit und Freude, die das Training zu etwas Besonderem machte.

Wir sind stolz darauf, eine so leidenschaftliche und engagierte Jugendgruppe zu haben, die sich mit Begeisterung neuen Herausforderungen stellt und gemeinsam unvergessliche Momente erlebt. Das Mountainbiketraining auf dem Schlossberg war ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf die nächsten Abenteuer, die uns bevorstehen.




Jugendtraining auf dem Schlossberg: Ein Tag voller Abenteuer und Spaß!

am Gründonnerstag durften die Jugendlichen ein besonders aufregendes Jugendtraining auf dem Schlossberg erleben! Pünktlich um 16:00 Uhr starteten zwei kleine und zwei jugendliche Teilnehmer in eine spannende Nachmittagsession.

Bernd übernahm die Verantwortung für die beiden älteren Jugendlichen und führte sie auf eine traillastige Tour, die ihnen alles abverlangte und gleichzeitig jede Menge Spaß bereitete. Währenddessen konzentrierte sich das Training für die jüngeren Teilnehmer zunächst auf die Grundlagen. Die Bikes wurden überprüft, und anschließend stand Techniktraining auf dem Programm. Hierbei wurden wichtige Fahrsicherheitsregeln vermittelt und das Fahrverhalten verbessert.

Nach dem Techniktraining folgte eine kindgerechte Abenteuertour, die mit leichteren Trails, spannenden Bombentrichtern und vielen aufregenden Kurven gespickt war. Die Kinder hatten dabei die Gelegenheit, ihre neu erlernten Fähigkeiten in der Praxis anzuwenden und gleichzeitig die Natur zu erkunden.

Zum krönenden Abschluss des Tages versammelten sich alle Teilnehmer erneut, um gemeinsam den von Bernd aufgebauten MTB-Hopper zu nutzen. Diese spezielle Rampe sorgte für viele Lacher und strahlende Kinderaugen, während die jungen Fahrerinnen und Fahrer mutig Sprünge wagten und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellten.

Die Begeisterung und Freude in den Augen der Kinder waren unbezahlbar und machten diesen Tag zu etwas ganz Besonderem!

Herzlichen Dank bei allen Teilnehmern, Eltern und unserem engagierten Team für diesen unvergesslichen Tag. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie viel Freude und Begeisterung das gemeinsame Training bei den jungen Fahrradbegeisterten auslöst.

Bleibt gespannt auf weitere spannende Events und Trainingsangebote der RF-Homburg!




Saisonstart Jugendtraining

Hallo Kids, ab sofort trainieren wir wieder im Freien am Waldstadion! Ab dem 21.03.24  findet unser Training wieder donnerstags von 16.00-17.30 Uhr statt. Treffpunkt ist wie schon im letzten Jahr der Parkplatz des Waldstadions (Jahnplatz). Wir wünschen euch spannende und abwechslungsreiche Trainingseinheiten unter freiem Himmel! 🚴‍♂️🌳




„Schule und Verein“ an der Sonnenfeldschule am 30.09.23

Am 30. September 2023 fand an der Sonnenfeldschule eine besondere Veranstaltung unter dem Motto „Schule und Verein“ statt, bei der die Radlerfreunde Homburg den Schülerinnen und Schülern einen aufregenden Einblick in die Welt des Mountainbikens boten. Ein eigens aufgebauter technischer Parcours sollte den Kindern nicht nur den Verein näherbringen, sondern auch die Faszination für das MTB-Fahren wecken.

Der eigens für die Veranstaltung konzipierte technische Parcours sorgte für strahlende Augen bei den Teilnehmern. Die Schülerinnen und Schüler der Sonnenfeldschule hatten die Gelegenheit, ihre Geschicklichkeit und Koordination auf dem Mountainbike unter Beweis zu stellen. Der Parcours war mit verschiedenen Hindernissen ausgestattet, darunter Palettenüberfahrten, Slalomstrecke und Wippen, die den Nachwuchsfahrern ein abwechslungsreiches Fahrerlebnis boten.

Die Mitglieder der Radlerfreunde Homburg standen den Kindern während der gesamten Veranstaltung unterstützend zur Seite, gaben Tipps zur Fahrtechnik und erklärten die Grundlagen des Mountainbikens. Dabei wurde nicht nur auf die sportlichen Aspekte eingegangen, sondern auch auf die Bedeutung von Sicherheit und Verantwortung im Gelände.

Die Schülerinnen und Schüler waren mit Begeisterung dabei und zeigten großes Interesse an den Mountainbike-Aktivitäten. Viele von ihnen hatten zum ersten Mal die Gelegenheit, ein Mountainbike zu fahren, und genossen die Herausforderungen des Parcours.

Die Veranstaltung „Schule und Verein“ an der Sonnenfeldschule war somit nicht nur eine gelungene Möglichkeit, den Kindern den Verein und den Mountainbikesport näherzubringen, sondern auch eine lebendige Demonstration der positiven Verbindung zwischen Schule und Sportverein. Die Radlerfreunde Homburg freuen sich darauf, auch zukünftig solche gemeinsamen Veranstaltungen zu organisieren und die Begeisterung für den Mountainbikesport in der jungen Generation zu fördern.




Neu: MTB Jugendtraining für Nachwuchstalente!

wir freuen uns, euch eine aufregende Neuerung präsentieren zu dürfen: Ab sofort bieten wir ein spezielles MTB Jugendtraining für alle begeisterten Nachwuchsbiker zwischen 7 und 12 Jahren an. Mit großer Freude stellen wir euch unsere lizenzierte Trainerin Hannah Beckedahl vor, die nicht nur über umfangreiche Erfahrung im Mountainbiking verfügt, sondern auch eine offizielle Lizenz als Trainerin besitzt.

Warum MTB Jugendtraining?

Die Welt des Mountainbikings ist aufregend und vielseitig – das wollen wir auch den jungen Radlern näherbringen! Unser Jugendtraining ist nicht nur sportlich herausfordernd, sondern fördert auch den Teamgeist, die Koordination und das Selbstbewusstsein der Teilnehmer. Unter der Anleitung unserer qualifizierten Trainerin werden die Jugendlichen spielerisch an die Grundlagen des Mountainbikings herangeführt und können dabei ihre individuellen Fähigkeiten weiterentwickeln.

Unsere lizenzierte Trainerin – kompetent und engagiert

Wir sind stolz darauf, mit unserer lizenzierten Trainerin Hannah eine kompetente Fachkraft für das MTB Jugendtraining gewonnen zu haben. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Engagement wird sie nicht nur die technischen Aspekte des Mountainbikings vermitteln, sondern auch auf die Bedürfnisse der jungen Teilnehmer eingehen. Die Sicherheit steht dabei stets an erster Stelle, damit die Jugendlichen nicht nur Spaß haben, sondern auch in einem geschützten Umfeld ihre Fähigkeiten entfalten können.

Termine

Das MTB Jugendtraining findet in der Sommerzeit regelmäßig Donnerstags von 16:00 bis 17:30 Uhr statt, um den jungen Teilnehmern eine kontinuierliche Weiterentwicklung zu ermöglichen. In der Winterzeit ist das wegen der früh einsetzenden Dunkelheit leider nicht möglich. Wir sind mit der Stadt Homburg noch in Verhandlungen um Donnerstags dann über die Wintermonate ausgleichend ein Athletiktraining in einer Sporthalle anbieten zu können. Bis dahin wird Hannah Samstags nach Absprache mit den Eltern u. Kindern eine gemeinsame Ausfahrt von 1,5 Stunden im Homburger Wald anbieten. Bei Interesse einfach bei Hannah (+49 173 3814781) anrufen.

Gemeinsam auf zwei Rädern wachsen – für eine sportliche Zukunft!

Mit dem neuen MTB Jugendtraining setzen wir einen weiteren Meilenstein in der Förderung des Radsports bei den Radlerfreunden Homburg. Wir sind überzeugt, dass die Begeisterung für das Mountainbiken nicht früh genug geweckt werden kann und freuen uns darauf, gemeinsam mit den jungen Talenten die Trails zu erobern.

Seid dabei und erlebt mit uns die Faszination des Mountainbikings!




MTB Schnuppertraining für 7-12-Jährige

Wir laden Euch und Eure Eltern am 14. September von 16:00 bis 17:30 Uhr zum MTB-Schnuppertraining auf den Parkplatz vor dem Waldstadion in Homburg ein!
Kommt bitte mit verkehrssicheren Rädern und bringt Euren Fahrradhelm mit (Helmpflicht!).

Wir bauen einen Parcours, auf dem Ihr Eure Fähigkeiten und Geschicklichkeit testen und verbessern könnt.

Wir zeigen Euch die Grundlagen des Mountainbike-Fahrens und wollen gemeinsam Spaß auf dem Trail haben.

Könnt Ihr schon sicher in einer Gruppe fahren? Wir zeigen Euch, wie es geht.

Dann drehen wir eine Runde auf einem Trail im Wald!
Die Trainerin Hannah und wir freuen uns auf Euch!

PS: Vergesst bitte nicht, die ausgefüllte Einverständniserklärung Eurer Eltern mitzubringen.